Internationaler Museumstag / Kalender / Kassel Kultur 2017 / Kassel Kultur 2017

FESTIVALS & REIHEN
EN

Kassel Kultur 2017 / Kalender / Internationaler Museumstag

INTERNATIONALER MUSEUMSTAG

PROGRAMM FÜR DIE GANZE FAMILIE IN DEN KASSELER MUSEEN
Emblem des Internationalen Museumstags 2017

Weltweit begehen Museen am 21. Mai 2017 den Internationalen Museumstag. Unter dem diesjährigen Motto "Spurensuche. Mut zur Verantwortung!" wird an die Bedeutung der Museen für das kulturelle und gesellschaftliche Leben erinnert. Mit einem attraktiven Programm für die ganze Familie werden die Besucherinnen und Besucher zu einer Erkundungstour durch die Museen eingeladen. Der Eintritt ist frei!
Die Museen als Orte des Wissens und Lernens, des Bewahrens und des kulturellen Austauschs tragen dazu bei, das gegenseitige Verständnis der verschiedenen Kulturen zu fördern und damit die Wertschätzung der jeweiligen kulturellen Leistungen. Mit ihrer Teilnahme am Internationalen Museumstag bezeugen die Museen immer wieder aufs Neue ihre Zugehörigkeit zu der internationalen Museumsgemeinschaft.
Auch die Museen in Kassel sind beim Internationalen Museumstag dabei und bieten ein breitgefächertes Veranstaltungsprogramm an.

Schloss Wilhelmshöhe –
Antikensammlung und Gemäldegalerie Alte Meister
11-12 Uhr Führung durch die Restaurierungswerkstatt mit Anne Harmssen, max. 15 Teilnehmer
11.30-12.30 Uhr Herkules im Fokus – Moderne, Führung mit Dr. Petra Werner
13-14 Uhr Wie Herkules nach Kassel kam, Führung mit Franziska Franke
14-15 Uhr Provenienzgeschichten. Auf Spurensuche in der Gemäldegalerie, Führung mit Stefanie Rehm
14-16 Uhr Kinderzeit - Mit Löwenfell und Keule. Kinder gestalten ihren Helden, Mitmachaktion mit Christiane Metz, ab 8 Jahren
15-16 Uhr Ausstellungsrundgang „Herkules 300“, Führung mit Dr. Barbara Richarz-Riedl
16-17 Uhr Provenienzgeschichten. Auf Spurensuche in der Gemäldegalerie, Führung mit Dr. Justus Lange

Kirchflügel von Schloss Wilhelmshöhe – Graphische Sammlung
14-15 Uhr „Ich componiere wieder Cyclen“. Max Klinger und seine druckgrafischen Folgen, Führung mit Bernadette Winkler

Schloss Wilhelmshöhe – Weißensteinflügel
10-17 Uhr Stündlich Führungen durch das Schlossmuseum, letzte Führung 16 Uhr
14 Uhr Glanzlichter der Innendekoration – Bronzen, Leuchter, Uhren, Führung mit Ulrike Paul
11-13 Uhr Kinderzeit im Weißensteinflügel – Maskenball am Hofe, Mitmachaktion mit Karina Chernenko und Johanna Günnel, ab 5 Jahren

Löwenburg
10-17 Uhr stündlich Führungen durch das Schlossmuseum, letzte Führung 16 Uhr

Hessisches Landesmuseum
11-12 Uhr Wie alt? Wofür? Woher weiß man das überhaupt? Funde der Jungsteinzeit, Führung mit Dr. Irina Görner
11.30-12.30 Uhr Geschichte im Fokus – Unter unseren Füßen, Führung mit Daniela Heller
12-13 Uhr Unscheinbar ist manches Schicksal“. Vom Auffinden lebensgeschichtlicher Dokumente, Führung mit Dr. Martina Lüdicke.
13-14.30 Uhr Das Hessische Landesmuseum Kassel: Der letzte große Museumsneubau des wilhelminischen Kaiserreichs, Führung mit Dr. Micha Röhring
14-15.30 Uhr Kinderzeit – Neanderthaler und Co, Mitmachaktion mit Margret Baller, ab 8 Jahren
14-15 Uhr Die große Geldkrise des 17. Jahrhunderts und ihre Opfer. Spurensuche in den Beständen des Kasseler Münzkabinetts, Führung mit Dr. Antje Scherner
15-16.30 Uhr Nordhessen erleben, Führung mit Karina Chernenko

Orangerie (Astronomisch Physikalisches Kabinett mit Planetarium)
11-12 Uhr Den Himmel in Ordnung bringen: Landgraf Wilhelm IV. als Astronom, Führung mit Dr. Karsten Gaulke
15-16 Uhr Der Sonnenbahn auf der Spur: Landgraf Carl und die Meridianlinie im Dom San Petronio zu Bologna, Führung mit Dr. Karsten Gaulke

Marmorbad
11-12 Uhr und 14.30-15.30 Uhr Unendliche Verwandlungen, Führung mit Birgit Wetzka

Naturkundemuseum
10-18 Uhr Mit dem Quizbogen durch die Erdgeschichte – Eine individuelle Reise durch verschiedene Abschnitte der Naturgeschichte. Quizbögen sind an der Kasse erhältlich
11-12 Uhr Wüste, Eiszeit und Meeresüberflutungen, Führung durch die naturgeschichtliche Ausstellung. Referent: Sebastian Röder
13-14 Uhr Eiszeit und Steinzeit, Familienführung in die Eiszeitabteilung mit Sebastian Röder
15-17 Uhr 400 Jahre Theatergeschichte in Kassel. Führungsbeginn im Ottoneum. Danach geht es zu den verschiedenen Standorten in der Innenstadt bis zum Stadtmuseum, mit Jürgen Mahlmann, Treffpunkt: Kassenbereich Naturkundemuseum im Ottoneum

Stadtmuseum
11-13 Uhr Große Pläne und was davon übrig blieb…, Führung und Exkursion zu Zeugnissen des Wiederaufbaus in der Innenstadt mit Margret Baller. Treffpunkt: Foyer des Stadtmuseums
14-15.30 Uhr Früher im Hier und Jetzt, Führung durch die Dauerausstellung mit Ulrike Städtler

Museum für Sepulkralkultur
10.30-11 Uhr Kurzführung und Bildbeitrag. Friedhofsschilder und Schmetterlingsgarten, Führung mit Dagmar Kuhle, Landschafts- und Freiraumplanerin
11.45-12.15 Uhr Vom Transi zum Skelett zum Thanatos. Auf den Spuren historischer Todesbilder und ihrem uneingeschränkten Plädoyer für ein verantwortungsbewusstes Leben, Führung mit Ulrike Neurath, Kustodin

Spohr Museum
11 Uhr Zwei Wochen geübt – erster Auftritt. Die Story des Punk Rock in Kassel, Führung durch die aktuelle Wechselausstellung mit Dr. Wolfram Boder
15.30 Uhr Wer war Louis Spohr?, Familienführung durch die Dauerausstellung mit Dr. Karl Traugott Goldbach

Henschel-Museum
11-17 Uhr Familie Henschel, das Leben und das Wirken der sechs Generationen in Kassel. Vom “DRACHE” zum “Transrapid”. Durchgehende Filmvorführung von historischen Henschel-Industrie- und Werbefilmen

Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten des jeweiligen Museums.

ORT

VERANSTALTER

WEITERE INFOS