Kulturpreis Deutsche Sprache / Literatur / Kassel Kultur 2017 / Kassel Kultur 2017

FESTIVALS & REIHEN
EN

Kassel Kultur 2017 / Literatur / Kulturpreis Deutsche Sprache

KULTURPREIS DEUTSCHE SPRACHE

EINE DER HÖCHSTDOTIERTEN AUSZEICHNUNGEN IM BEREICH SPRACHE
Porträtzeichnung von Jacob und Wilhelm Grimm

Der Kulturpreis Deutsche Sprache wird seit 2001 jährlich in Kassel vergeben und soll dem Erhalt und der kreativen Entwicklung der deutschen Sprache dienen. Er steht in der Tradition der deutschen Aufklärung und der Brüder Grimm, deren Sprachkritik und Sprachforschung das Deutsche allen Bevölkerungsschichten zugänglich machen wollte. Mit der Preisverleihung in Kassel wird an das Wirken der Brüder Grimm in der Stadt erinnert, die hier ihre Arbeiten zur Deutschen Grammatik und zum Deutschen Wörterbuch begannen und als Bibliothekare für den Landgrafen tätig waren. Der Kulturpreis Deutsche Sprache wurde im Jahr 2000 von der Eberhard-Schöck-Stiftung (Baden-Baden) und dem Verein Deutsche Sprache (Dortmund) ins Leben gerufen und wird von einer unabhängigen Jury verliehen.

Die Auszeichnung wird in drei Kategorien ausgelobt: 

Der Jacob-Grimm-Preis Deutsche Sprache (30.000 Euro) wird verliehen für beispielhafte Verdienste bei der kreativen Weiterentwicklung unserer Sprache und fantasievolle Beiträge zur Erweiterung ihres Funktionsspektrums.
Preisträger 2016 ist die Schauspielerin Katharina Thalbach.

Der Initiativpreis Deutsche Sprache (5.000 Euro) geht an Personen, Gruppen und Einrichtungen, die Ideen zur Förderung und Weiterentwicklung der deutschen Sprache umgesetzt oder Vorbilder für gutes, klares und elegantes Deutsch in literarischen Texten, in wissenschaftlichen Abhandlungen, in der politischen Rede, in Texten zu Musikstücken oder in der Publizistik gegeben haben.
Preisträger 2016 ist das Projekt „DeutschSommer“ der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt.

Den Institutionenpreis Deutsche Sprache (Ehrung) erhalten Einrichtungen oder Firmen, die sich im Alltag von Wirtschaft, Politik oder Verwaltung um ein klares und verständliches Deutsch bemüht haben und die gezeigt haben, dass man die deutsche Sprache auch dort flexibel, klar und ohne Verrenkungen verwenden kann.
Preisträger 2016 ist Internationales Mundartarchiv "Ludwig Soumagne".

Die nächste Preisverleihung findet im Herbst 2017 in Kassel statt.

VERANSTALTER

Kulturpreis Deutsche Sprache
Vertreten durch:
Dr. Holger Klatte
Martin-Schmeißer-Weg 11
44227 Dortmund
Tel.: 0231.7948520
info@vds-ev.de
www.kulturpreis-deutsche-sprache.de