documenta 14 / documenta (14) / Kassel Kultur 2017 / Kassel Kultur 2017

FESTIVALS & REIHEN

DOCUMENTA 14

Die Eule als visuelles Motiv der documenta 14, Kassel und Athen 2017

Alle fünf Jahre findet in Kassel die documenta statt – die weltweit bedeutendste Ausstellung zeitgenössischer Kunst. Seit 1955 ist jede documenta ein einzigartiges Unterfangen, so auch die documenta 14 im Jahr 2017.
Ihr Künstlerischer Leiter Adam Szymczyk macht unter dem Arbeitstitel „Von Athen lernen“ den Blickwechsel konsequent zum Ortswechsel. Denn zum ersten Mal in ihrer Geschichte findet die documenta an zwei Orten statt: in Athen, wo sie am 8. April eröffnet wurde, und in Kassel, wo sie vom 10. Juni bis zum 17. September zu erleben ist. In beiden Städten dauert die Schau jeweils 100 Tage und ist einen Monat lang parallel zu sehen. Anstelle eines einzigen Spektakels lädt die documenta 14 die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler ein, an beiden Orten zu arbeiten und verwebt so Nordhessen und Griechenland, Nord und Süd, Europa und die Welt.

In Kassel verbindet sie unbekannte und ungewöhnliche Orte im faszinierenden Nordstadtquartier mit den traditionellen Ausstellungsorten:

Fridericianum
Friedrichsplatz
documenta-Halle
Neuen Galerie
Palais Bellevue
Neue Hauptpost
Gottschalk-Halle / Universität Kassel

Ballhaus
Bali-Kinos
CineStar
Filmladen Kassel
Friedrichsplatz 4
Gießhaus / Universität Kassel
Gloria-Kino
Grimmwelt Kassel
Hansa-Haus
Hessisches Ladesmuseum
KulturBahnhof / Unterführung
Kunsthochschule Kassel
Museum für Sepulkralkultur
Naturkundemuseum Kassel im Ottoneum
Kulturzentrum Schlachthof
Peppermint
Staatspark Karlsaue
Staatstheater Kassel
Stadtmuseum Kassel
Torwache
Westpavillon / Orangerie

ORT

Verschiedene Standorte im Stadtgebiet
Ort auf Karte anzeigen
www.documenta.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Athen:
8. April bis 16. Juli 2017
Di bis So 11 -21 Uhr

Kassel:
10. Juni bis 17. September 2017
Täglich 10 - 20 Uhr

VERANSTALTER

documenta und Museum Fridericianum gGmbH
Friedrichsplatz 18
34117 Kassel
Tel.: 0561.70727-0
office@documenta.de
www.documenta.de

VERANSTALTUNGSREIHEN